• 251 m²
  • 9 Zimmer
  • 6  Schlafzimmer
  • 2  Badezimmer
980.000,00 EUR

Das denkmalgeschützte, zweigeschossige Haus wurde 1895 von der in der Wiehre sehr aktiven Architektensozietät Walther, Jacobsen & Co. erbaut.

Wegen des in der Wiehre seltenen Charakters als einheitlich geplante und gut gestaltete Reihenhausanlage, die in der für die Entstehungszeit charakteristischen Weise rhythmisiert und zusammengefasst ist, besteht an der Erhaltung des Komplexes aus künstlerischen und wissenschaftlichen Gründen ein öffentliches Interesse.

Attraktive, sehr begehrte Wohnlage im Freiburger Stadtteil Wiehre-Süd. Ruhige, anspruchsvolle Nachbarschaft, nahe dem Stadtzentrum, gute Infrastruktur. Nur wenige Gehminuten zur Stadtbahnhaltestelle

Zentral gesteuerte Warmwasserheizung.
Energie: Strom HT und NT – Ökostrom
Verbrauch 31.08.2013 bis 28.08.2014: 21.588 kWh = € 3.835,– inkl. Haushaltsstrom = monatl. € 320,–

Parkettböden, teils Stuckdecken, Bäder und WC in schlichter Ausstattung, Fenster mit Vorsatzverglasung.

Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten stehen in Teilbereichen an (Bäder, WC, Küche, Fassade, energetische Maßnahmen, Erneuerung der Heizung und der Fenster, diverse Maler- und Bodenbelagsarbeiten etc).

Ausbaureserve ca. 40 m² im Dachgeschoss möglich.

Details
Merkmale
Energiedaten